26. 02. 2020 Gabriac, La Coste Wer den Blog von gestern gelesen hat weiss, dass wir im Wald "aufgeräumt" haben. Vom Feuer blieb lediglich ein Haufen Glut übrig, der bis am kommenden Morgen in sich zusammenfallen sollte - so der Plan. Dem war dann aber nicht so. Gegen 20.00 Uhr setzte starker Wind ein und wir mussten der Glut mit insgesamt 16 Eimern Wasser zu Leibe rücken. Wie Jacques später erklärt, war das nicht zum ersten Mal so. Er hat bei früheren Waldarbeiten auch schon mit Wasser...
Savoyeux, 8. Februar 2020 Das Wetter zeigt sich mit strahlend blauem Himmel von seiner besten Seite. Die Nacht war wieder kalt. Morgen soll's dann einen Wetterwechsel geben. Der Wind hat bereits auf West gedreht. Die ersten Regenwolken haben die Küste Frankreichs bereits erreicht. Zum dritten Bild: Im Hafen von Savoyeux gibt es einen Tennisplatz. Auf dem abgebildeten Plakat an der Eingangstüre wird erklärt, wie man zu welchen Bedingungen auf das Terrain kommt. Die französische Version ist...
Savoyeux 22. 12. 2019 Der Tag beginnt regnerisch. Bereits während der ganzen Nacht hat es intensiv geregnet. Wir hoffen ja nur, dass das viele Nass auch die Reservoirs für die Kanäle auffüllt. Den Tag verbringen wir mit viel Herumliegen und Nichtstun, das muss auch einmal sein. Die Saône führt Hochwasser, das Fluttor in Savoyeux wurde geschlossen. Im Hafen ist damit der Wasserspiegel nur leicht angestiegen. Die umliegenden Felder sind zum Teil überflutet. Das ist aber an der Saône...
Savoyeux 29. 11. 2019 Das Wetter ist trüb und regnerisch. Vor allem in der Nacht hat es sehr stark geregnet. Dem ist gut so. Die Natur und natürlich auch die Reservoirs für die Kanäle benötigen das Wasser. Auf dem ersten Bild sieht man die "Geburtsstätte" des JLB. In den beiden Schalen wurden die "12.5" Snailys "geboren". Warum "12.5"? Der untere Teil des 13. Snailys ist auf dem 2. Foto zu sehen. Das Boot wurde nicht mehr vollendet und liegt seit nunmehr ca. 10 Jahren in Savoyeux im...
25. 10. 2019 Savoyeux Heute war Auswassern angesagt. Zum ersten Mal geschah dies in Savoyeux und zwar nicht per Kran wie in St. Jean de Losne sondern per Anhänger. Das ist vor allem schonender für unsere Polyesterkonstruktion. Dabei fährt der Traktor samt speziellem Trailer unter das Boot und schleppt dieses an Land. Wir brauchten dann letztendlich ganze drei Anläufe. Es war nämlich das erste Mal, dass ein Boot von unserem Typ hier ausgewassert wird. Das Problem war die spezielle Form...
5. Oktober 2019, Gray - PK 299 ("Bim Bankji") Das Wetter ist sehr wechselhaft. Sonnenschein und Regen wechseln sich ab. Der Herbst hält seinen Einzug. Es ist nicht viel los auf der Saône. Gray verlassen wir gegen 11.00 Uhr und fahren wiederum in Richtung Norden. Unser "Petit Godin" bleibt während des ganzen Tages wohlig warm. Unterwegs treffen wir auf einen grossen Fischkadaver. Das Tier misst rund 60 cm und zeigt, dass es in der Saône doch recht grosse Fische hat. Morgen geht's nach Hause,...
28. 09. 2019, Scey s. Saône - Port s. Syône - Soing Der Tag beginnt mit leichter Bewölkung. Der Regen des gestrigen Abends hat sich verzogen. Gegen 10.00 Uhr verlassen wir Scey in Richtung Port s. Saône. Hier erledigen wir ein paar Einkäufe und treffen auf Danny und Jacques, die aus nördlicher Richtung kommen. Am Nachmittag geht's dann retour in Richtung Süden. Danny und Jacques bleiben in Chantes liegen. Beat navigiert heute und passiert auch den Tunnel St. Albin... eine sehr gute...
07. September 2019, Gray - Camping Dampierre Gestern am Abend haben wir noch schwimmenden Besuch erhalten. 14 Schwäne haben uns für Futter belagert. Gegeben hat's nichts. Heute morgen zeigte das Thermometer 10 Grad. Genau die richtige Themperatur, um ein paar Scheite in den Ofen zu schieben. Am Vormittag hatten wir dann im wahrsten Sinne des Wortes ein "Schei... - Problem". Aber von vorne. Im Sommer haben wir wieder einmal die automatische WC-Spül-Pumpe installiert. Die Pumpe hat zwar...
Samstag, 31. 09. 2019, Savoyeux Es ist sehr heiss für die Saison. Bereits gegen Mittag zeigt das Thermometer 32 Grad und das bei einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit. Noch vor dem Mittag verlassen wir den Hafen. Der schattige Platz ist immer noch frei. Das kommt nicht zuletzt daher, dass ein umgefallener Baum im Wasser liegt. Anderen Plaicansiers ist die Situation offensichtlich nicht ganz geheuer. Wenn man weiss, wo er liegt ist das Anlegen möglich... ;-)) Den Roller haben wir bereits ins...
08. 08. 2019, Savoyeux Heute ist der letzte Tag unserer diesjährigen Sommerreise. Morgen geht es genau nach 6 Wochen ab nach Hause. Zum Mittagessen waren wir "Chez Berthe" in Seveux und zwar mit Ueli, Christine, Eckehard und Ursula. Es ist wiederum merklich heisser geworden, aber wir sind es ja mittlerweile gewöhnt, dass die Meteorologie relativ rasch wechselt. Kurzes Fazit zum Sommer 2019: Die Temperaturen waren im Vergleich zu früheren Sommern merklich höher. Während zwei Perioden zu je...

Mehr anzeigen