25. 10. 2019 Savoyeux Heute war Auswassern angesagt. Zum ersten Mal geschah dies in Savoyeux und zwar nicht per Kran wie in St. Jean de Losne sondern per Anhänger. Das ist vor allem schonender für unsere Polyesterkonstruktion. Dabei fährt der Traktor samt speziellem Trailer unter das Boot und schleppt dieses an Land. Wir brauchten dann letztendlich ganze drei Anläufe. Es war nämlich das erste Mal, dass ein Boot von unserem Typ hier ausgewassert wird. Das Problem war die spezielle Form...
5. Oktober 2019, Gray - PK 299 ("Bim Bankji") Das Wetter ist sehr wechselhaft. Sonnenschein und Regen wechseln sich ab. Der Herbst hält seinen Einzug. Es ist nicht viel los auf der Saône. Gray verlassen wir gegen 11.00 Uhr und fahren wiederum in Richtung Norden. Unser "Petit Godin" bleibt während des ganzen Tages wohlig warm. Unterwegs treffen wir auf einen grossen Fischkadaver. Das Tier misst rund 60 cm und zeigt, dass es in der Saône doch recht grosse Fische hat. Morgen geht's nach Hause,...
28. 09. 2019, Scey s. Saône - Port s. Syône - Soing Der Tag beginnt mit leichter Bewölkung. Der Regen des gestrigen Abends hat sich verzogen. Gegen 10.00 Uhr verlassen wir Scey in Richtung Port s. Saône. Hier erledigen wir ein paar Einkäufe und treffen auf Danny und Jacques, die aus nördlicher Richtung kommen. Am Nachmittag geht's dann retour in Richtung Süden. Danny und Jacques bleiben in Chantes liegen. Beat navigiert heute und passiert auch den Tunnel St. Albin... eine sehr gute...
07. September 2019, Gray - Camping Dampierre Gestern am Abend haben wir noch schwimmenden Besuch erhalten. 14 Schwäne haben uns für Futter belagert. Gegeben hat's nichts. Heute morgen zeigte das Thermometer 10 Grad. Genau die richtige Themperatur, um ein paar Scheite in den Ofen zu schieben. Am Vormittag hatten wir dann im wahrsten Sinne des Wortes ein "Schei... - Problem". Aber von vorne. Im Sommer haben wir wieder einmal die automatische WC-Spül-Pumpe installiert. Die Pumpe hat zwar...
Samstag, 31. 09. 2019, Savoyeux Es ist sehr heiss für die Saison. Bereits gegen Mittag zeigt das Thermometer 32 Grad und das bei einer relativ hohen Luftfeuchtigkeit. Noch vor dem Mittag verlassen wir den Hafen. Der schattige Platz ist immer noch frei. Das kommt nicht zuletzt daher, dass ein umgefallener Baum im Wasser liegt. Anderen Plaicansiers ist die Situation offensichtlich nicht ganz geheuer. Wenn man weiss, wo er liegt ist das Anlegen möglich... ;-)) Den Roller haben wir bereits ins...
08. 08. 2019, Savoyeux Heute ist der letzte Tag unserer diesjährigen Sommerreise. Morgen geht es genau nach 6 Wochen ab nach Hause. Zum Mittagessen waren wir "Chez Berthe" in Seveux und zwar mit Ueli, Christine, Eckehard und Ursula. Es ist wiederum merklich heisser geworden, aber wir sind es ja mittlerweile gewöhnt, dass die Meteorologie relativ rasch wechselt. Kurzes Fazit zum Sommer 2019: Die Temperaturen waren im Vergleich zu früheren Sommern merklich höher. Während zwei Perioden zu je...
Di, 11.6.2019 Heimreise Auf der Heimreise fahren wir via Savoyeux, um uns nach einem neuen Liegeplatz zu erkundigen. Die Situation in St. Jean in Sachen "Algen" ist nicht mehr zu goutieren. Das grüne Zeug spriesst was das Zeug hält. Dagegen unternommen wird nichts. Im April hat die beauftragte Firma mit einem schwimmenden Greifer den Kanalbereich etwas gesäubert. Damals hat es geheissen, man im Juni weiter arbeiten werde. Passiert ist bisher nichts. In Savoyeux sind wir erfolgreich. Ab...
01. 06. 2019, Oberhalb von St. Symphorien Heute ist es zum ersten Mal richtig warm geworden. Die Temperatur ist bereits sehr nahe an die 30-Grad-Grenze gestiegen. Eire hat ebenfalls heiss, da nützt auch das ausgedehnte Strecken nicht mehr viel. Das Wasser in der Saône hat 21 Grad. Das sind immerhin schon 5 - 6 Grad mehr seit unserer letzten Messung vor ca. 3 Wochen. Gefahren sind wir heute null Kilometer. Wir haben allerdings eine Abstandhalterung zum Ufer befestigt. Die Mehrzahl der...
09. - 12. 05. 2019 St. Jean und Umgebung Es ist kühl für die Jahreszeit. Wir heizen vor allem am Morgen und am Abend. An diesem Wochenende sind wir mit Sophie, Susanne und Damian unterwegs. Auf der Saône und auf dem Canal du Rhone au Rhin ist nicht sehr viel los. Auf der Saône fehlen vor allem die privaten Sportboote, die um diese Jahreszeit an den Wochenenden eingewassert werden. Es ist zu kühl für einen sonntäglichen Ausflug auf dem Wasser.
24.04.2019 Choisey - St. Jean, Quai National Heute geschah eigentlich nichts Spektakuläres ausser dass wir von einer Regenfront mit stürmischen Windböen kalt erwischt wurden. Als wir nämlich kurz nach Mittag den Canal du Rhone au Rhin verlassen, nimmt der Wind zu und es regnet stark. Innert kurzer Zeit fällt die Temperatur um 10 Grad. Wir legen am Quai National an - das ist bei den Windböen die sicherste Lösung. Gegen Abend beruhigt sich das Ganze, es zeigt sich sogar wieder der blaue...

Mehr anzeigen